Kaffee_und_Kuchen_Bühnenbild_geschnitten.jpg

Stadtteiltreff Fasanenhof und Wolfsanger

Ansprechpartnerin

Frau
Sarah Lehn

Stadtteiltreff Fasanenhof-Wolfsanger

Tel: 0561 72904 -565
st-fawo@DRK-Kassel.de

Hinter dem Fasanenhof 1H
34127  Kassel

Der neue DRK-Stadtteiltreff Fasanenhof und Wolfsanger bietet älteren Menschen Angebote zur Freizeitgestaltung und geselligen Begegnung. Das Besondere: Der Stadtteiltreff kommt fast bis nach Hause. Mit dezentralen Angeboten verteilt über beide Stadtteile ist die neue DRK-Einrichtung an vielen Standorten vertreten –aber immer ganz in der Nähe der Menschen.

Begegnung und Kultur im Stadtteil

Ob Handysprechstunde, Bewegungsangebote, Spieletreffs oder einfach nur Angebote zum geselligen Miteinander bei Kaffee und Kuchen, der neue Stadtteiltreff bringt Menschen zusammen. Eingeladen sind alle Stadtteilbewohner, die die Angebote nutzen wollen, aber auch Ideengeber und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ehrenamt, die gemeinsam mit der Leiterin des neuen Stadtteiltreffs, Sarah Lehn, Neues entwickeln wollen.

Es gibt feste Treffen, zu denen jede und jeder eingeladen ist, vorbeizukommen und mitzumachen. Wir freuen uns auf ein erstes Kennenlernen und Ihre Anmeldung zu einem unserer Kursangebote.

3G-Regel im Stadtteiltreff Fasanenhof/ Wolfsanger:
Alle Personen, die an unseren Angeboten und Kursen teilnehmen, müssen entweder immunisiert (vollständig geimpft oder genesen) oder negativ getestet sein (3G-Regel). Bitte bringen Sie deshalb einen entsprechenden Nachweis mit.

Unser Programm 2022:

  • Stadtteiltreff FaWo

    Veranstaltungsort:

    Stadtteiltreff FaWo
    Hinter dem Fasanenhof 1H
    34127 Kassel

    Kursangebote:

    Balkongärtnern - Anbau und Ernte auf kleinstem Raum

    Jeden ersten Mittwoch im Monat, jeweils von 10:30 bis 13:30 Uhr.
    Wir bitten um Anmeldung


    Das Projekt richtet sich an interessierte Seniorinnen und Senioren, gemeinsam im Stadtteiltreff Wolfsanger- Hasenhecke/ Fasanenhof den Balkon des Stadtteiltreffs und den eigenen Balkon zu bepflanzen, mit dem gezogenem Gemüse zusammen zu kochen und gemeinsam zu essen. Spaß, gemeinsam verbrachte Zeit, gesundes Saisongemüse und die Vermittlung von Wissen stehen dabei im Vordergrund.

    In einem ersten Schritt ab Mitte März treffen sich die Interessierten, um die zur Verfügung stehenden Balkone zu begutachten, auszumessen und zu überlegen, was im Laufe des Jahres angepflanzt werden könnte. Dabei wird der eigene Geschmack, die Ausrichtung und Nutzung des Balkons und der Ertrag der Pflanzen berücksichtigt. Im zweiten Schritt werden Gemüsepflanzen und Obstpflanzen vorgestellt, überlegt, wie sie miteinander harmonieren, welche Fruchtfolgen möglich sind und dabei erste Rezepte gesammelt. Der dritte Schritt umfasst den Einkauf der benötigten Materialien. Der Balkon der Teilnehmer und der Balkon des Stadtteiltreffs werden bepflanzt, idealerweise ergänzen sich die Pflanzen je nach Platzangebot und Sonneneinstrahlung auf den Balkonen. Die Pflanzen werden im Laufe des Jahres geerntet und gemeinsam verzehrt. Neue Pflanzen werden angepflanzt, so kann bis Dezember frische saisonale Kost auf dem Speiseplan stehen.
    Die gekauften Materialien können im neuen Jahr erneut eingesetzt werden, sodass ab dann nur noch der Kauf von Saatgut und Jungpflanzen nötig ist. Die Anschaffung der Materialien ist folglich langfristig und nachhaltig.

    Smartphone-Unterricht für Einsteiger

    Der Kurs umfasst vier Termine. Der nächste Kurs startet am Dienstag, 05.07.2022, jeweils von 10:30 bis 11:30 Uhr.
    Wir bitten um Anmeldung.

    Ein Handy bietet viele Möglichkeiten, um mit Freunden und Familienangehörigen im Kontakt zu bleiben. Kurznachrichten verschicken, fotografieren und Bilder versenden, eine E-Mail-Adresse anlegen und E-Mails abrufen, das alles ist möglich – wir zeigen Ihnen wie es funktioniert! Einfach und verständlich erläutern wir Ihnen die Grundfunktionen Ihres Handys und beantworten natürlich auch gerne Ihre Fragen.

    Offene Sprechstunde

    Jeden Donnerstag von 10:00 bis 11:30 Uhr

    Hilfe bei Anträgen, Probleme mit dem Handy, Beratung und Weitervermittlung: Kommen Sie vorbei, gerne helfen ich Ihnen weiter!

    Ist das Kunst? Nonsens-Gekritzel

    Kurstermin: 25.07.2022 bis 05.09.2022, immer montags von 10:30 bis 11:30 Uhr.
    Wir bitten um Anmeldung

    Begleitend zur documenta bietet der Stadtteiltreff Fasanenhof/ Wolfsanger/Hasenhecke einen Kurs im „Nonsens- Gekritzel“ an. In lockerer, ungezwungener Atmosphäre werden Sie angeleitet, mit Stift und Papier wunderbare unsinnige (documentareife?) Kunstwerke zu erschaffen. Das unbewusste Gekritzel baut Stress ab, fördert die Konzentration und trainiert die Gedächtnisleistung. Zur Inspiration kann ein gemeinsamer documenta Besuch stattfinden (Selbstzahler).

    Die tollsten Kunstwerke werden zum Abschluss in einer Ausstellung im Stadtteiltreff präsentiert.

     

  • Gemeindezentrum im Hummelweg Kassel

    Veranstaltungsort:

    Evangelische Versöhnungskirche Kassel
    Gemeindezentrum
    Hummelweg 50
    34125 Kassel

    Kursangebote:

    Kartenspielrunde mit Kuchenpause

    Jeden Donnerstag von 13:00 bis 16:30 Uhr
    Gespielt wird: Skat, Rummy Cup und Canasta

     

  • Mieter-Café Kassel-Hasenhecke

    Veranstaltungsort:

    Mieter-Café Kassel Hasenhecke
    Triftweg 115
    34125 Kassel

    Gut zu wissen!
    Wenn Sie an unseren Kursangeboten teilnehmen wollen, der Weg zur Hasenhecke aber zu beschwerlich ist, dann bieten wir Ihnen gerne einen Fahrdienst an.

    Kursangebote:

    Spielegruppe im Mietercafé

    Kursbeginn: Dienstag, 05. April 2022 von 14:30 bis 16:30 Uhr

    Jede Woche werden bekannte oder manchmal neue Spiele gespielt. Skippo, UNO oder eine Runde Kniffel- für jeden ist etwas dabei. Daneben bleibt Zeit für Gespräche und eine Tasse Kaffee.

    Senioren-Fitness

    Der Kurs umfasst zehn Termine. Der nächste Kurs startet am 14.09.2022, jeweils von 10:30 bis 11:30 Uhr. Kostenbeitrag: 35 Euro.
    Wir bitten um Anmeldung.