Kat.Schutz_Slider_1.jpg
Schnelleinsatzgruppe (SEG)Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Eine Schnelleinsatzgruppe (z. B. die SEG-Sanität) kann bei einem Massenanfall von Verletzten oder einem außergewöhnlichen Schadensereignis besonders schnell reagieren und den regulären Rettungsdienst durch Bereitstellung von Material, Rettungsmitteln und ehrenamtlichem Personal unterstützen. 

Die SEG unterscheidet sich von den Einheiten des Katastrophenschutzes durch ihre kurze Ausrückzeit und wird aus den Katastrophenschutzzügen gebildet. Die SEG ist in 30 Minuten zu jeder Tages- und Nachtzeit einsatzbereit. Die Alarmierung erfolgt über Funkmeldeempfänger und Handyalarmierung. 
Weitere Schnelleinsatzgruppen sind die SEG-Betreuung und die SEG-Versorgung.