Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
SozialstationSozialstation

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Pflege und Betreuung
  3. Sozialstation

Sozialstation

Die Pflegefachkräfte unserer DRK-Sozialstation bieten Menschen, die im Alter auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, ambulante Pflege: kompetent, liebevoll und zu Hause in vertrauter Umgebung. Unsere DRK-Sozialstation stellt Ihnen gerne ein passgenaues Angebot, abgestimmt auf Ihre jeweilige Situation, zusammen.

Ansprechpartnerin

Frau 
Susanne Smolinsky
Pflegedienstleitung

Tel. 0561 72904 -82
Sozialstation(at)DRK-Kassel.de

Königstor 24
34117 Kassel

Für mehr Lebensqualität zu Hause

Wir helfen bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit mit einem breiten Angebot an pflegerischen Leistungen - abgestimmt auf den individuellen Hilfebedarf. Aufgabe der Pflegefachkräfte unserer DRK-Sozialstation ist es durch kompetente Pflege und Betreuung Ihnen ein weitgehend eigenständiges Leben in Ihrem Zuhause zu ermöglichen. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden. 

Ansprechpartnerin

Frau
Ina Warnecke
stellv. Pflegedienstleitung


Tel: 0561 72904 -82
Sozialstation(at)DRK-Kassel.de

Königstor 24
34117 Kassel

Wer kann ambulante Pflege in Anspruch nehmen?

  • alle Menschen mit einem Pflegegrad
  • chronisch kranke Menschen
  • kurzzeitig Erkrankte
  • behinderte Menschen
  • pflegebedürftige Menschen jeden Alters
  • Personen, die ein ärztliches Rezept oder eine Verordnung zur häuslichen Krankenpflege haben

Wobei kann der ambulante Pflegedienst unterstützen?

  • Grundpflege: Wir helfen bei der Körperpflege, der Erhaltung der Mobilität, beim Ankleiden und Essen und bieten Betreuungsangebote für demenziell Erkrankte.
  • Behandlungspflege: Verbandswechsel, Injektionen, Wundversorgung, Drainagen, Katheterversorgung, Stoma-Pflege, Blutzuckerkontrolle und Blutdruckmessen.
  • Betreuungsleistungen: Anleitung und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und Begleitung zum Arzt oder bei Behördengängen.
  • Übergangspflege: Unterstützung zu Hause nach einem Krankenhausaufenthalt.
  • Verhinderungspflege: Entlastung pflegender Angehöriger in Krankheits- oder Urlaubszeiten. 
  • Pflegenotruf: 24-Stunden Erreichbarkeit
  • Hauswirtschaftliche Versorgung: Hilfe im Haushalt, beim Einkaufen und bei der Zubereitung von Mahlzeiten. 
  • Beratung von Pflegebedürftigen und Angehörigen. 

Unser Leistungsangebot

Grundpflege

Zur Grundpflege gehören pflegerische Hilfen aus den Bereichen Körperpflege, Ernährung, Mobilität und Prophylaxe:

  • Körperpflege (Pflege im Bett, am Waschbecken, Dusche, Vollbad oder Teilbad)
  • Hautpflege, Haarpflege
  • Aus- und Ankleiden
  • Mobilisation, Bett richten
  • Mundpflege, Rasur
  • Lagerung, Krankenbeobachtung
  • Vorbeugende Maßnahmen, z.B. zur Verhinderung von Druckgeschwüren, Gelenkversteifungen und bei Lungenentzündungen
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Behandlungspflege

Die Behandlungspflege umfasst die Ausführung  ärztlicher Verordnungen durch unser ausgebildetes Fachpersonal. Wir arbeiten eng mit Hausärzten, Krankenkasse etc. zusammen, um eine optimale Versorgung zu sichern. Beispiele sind:

  • Injektionen
  • Verbände
  • Katheter legen und wechseln
  • Physikalische Maßnahmen, z.B. Einreibungen
  • Dekubitus-Versorgung
  • Augentropfen  verabreichen
  • Medikamentenkontrollen und -verabreichung
  • Absaugen
  • Stoma-Versorgung
  • Einläufe
  • Enterale Ernährung über PEG Sonde
  • Parenterale Ernährung über Port

Verhinderungspflege

Sind pflegende Angehörige wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegekasse auf Antrag die Kosten einer notwendigen Ersatzpflege. Auch ein Abruf zur stundenweisen Leitungserbringung ist möglich. Details erhalten Sie bei unserem Team. 

Wer Hilfe braucht, hat viele Fragen

Wir beraten Sie gerne und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und Wünsche. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten der häuslichen Pflege und deren Finanzierung, über Entlastungsangebote für pflegende Angehörige und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für demenziell erkrankte Menschen. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Leistungsangebot, das Ihrem selbstbestimmten Leben und Ihrem Bedarf entspricht. Sie entscheiden dann selbst, welche Leistungen Sie konkret haben möchten.

Wenn Sie keinen Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung haben, können Sie das selbe Angebot zum gleichen Preis als Privatleistung erhalten.