Grundlagen Psychosoziale Notfallversorgung (#ZQ.PSNV)Grundlagen Psychosoziale Notfallversorgung (#ZQ.PSNV)

ZQ.PSNV

Psychische Erste-Hilfe für Notfallopfer und Einsatzkräfte nach kritischen Ereignissen, mit Anteilen zur Selbstreflexion zum Umgang mit eigenem Einsatzstress und zur kollegialen Achtsamkeit als selbstverständlicher Helferkultur im DRK.

Themen im Einzelnen:

Selbstverständnis & Grundhaltung von PSNV im DRK

  • Grundhaltung des DRK-Helfers

  • Struktur der PSNV in Deutschland und im DRK

  • Zuordnung regionaler PSNV-Angebote

Mögliche Reaktionen in akuten Krisensituationen

  • Gedanken, Gefühle, körperliche Empfindungen und Verhalten

Grundlagen der Kommunikation

  • Kommunikationsmodell der „Vier Seiten einer Nachricht“

  • Kommunikationsformen: Kontaktaufnahme ohne Worte

  • Kommunikation in Krisensituationen

  • Aktives Zuhören & Verbalisierung emotionaler Erlebnisinhalte

Elemente einer Psychosozialen Betreuung

  • Bausteine und Ablauf der strukturierten Gesprächsführung

  • Situatives Handlungstraining

Abgrenzung und Fachdienstunterstützung

  • Tod und Sterben in kultureller Perspektive

  • Einschätzung psychiatrischer Notfälle

  • Ausblick Basiskrisenintervention

Grundlagen der Psychotraumatologie

  • Definitionen der Begriffe Stress, Krise & Trauma

  • Belastungen/ Stressoren im Einsatz

  • Stress- und Belastungsreaktionen

Selbstschutz und Psychohygiene

  • Blitzübungen im Einsatz

  • Bewältigungsstrategien

  • Ressourcen & Schutzfaktoren

  • Entspannungstechniken

Dauer und Termine:

 

Dauer: 20 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten (H2.PSNV inklusive).

Teilnehmerzahl: maximal 16 Personen

Termin: 18.10. bis 20.10.2019  (Fr 18:30 - 21:00 Uhr / Sa 9:00 - 17:00 Uhr / So 9:00 - 16:00 Uhr)

 

Ort: Räume des DRK Stadtteiltreff Mombach (Philipp-Scheidemann-Haus), Holländische Straße 74, 34127 Kassel

Ausbilder: Markus Schmidt und Petra Burchardt

Hinweis: Dienstkleidung ist nicht erforderlich, Unterrichtsmaterialien werden ausgegeben.

Sehr wichtig!! Bitte im Feld Bermerkung die Ortsvereinigung eintragen!!!

Wenn Kurs voll ist, erfolgt keine Terminanzeige mehr

ANMELDUNG: