Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles
  2. Presse
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Erste-Hilfe-Ausbildung: Helfen in Coronazeiten

Helfen im Notfall ist eine Selbstverständlichkeit. Was man dafür wissen muss, wird in den Erste-Hilfe-Kursen des Deutschen Roten Kreuzes vermittelt. Doch die Corona-Pandemie verunsichert viele Menschen. Zum Schutz aller Kursteilnehmer arbeitet das Deutsche Rote Kreuz nach den Vorgaben und Handlungshilfen der Berufsgenossenschaften und den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI). Weiterlesen

DRK - Im Zeichen der Menschlichkeit gegen Rassismus

Im Zeichen der Menschlichkeit setzt sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und insbesondere die Würde aller Menschen ein. „Unsere Idee wird weltweit unter der Flagge der Menschlichkeit von über 100 Millionen freiwilligen Helfern und Engagierten getragen. Wir sind damit eine der größten humanitären Bewegungen unserer Zeit. Und als solche verurteilen wir aus gegebenem Anlass jede Form von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus,“ sagt Gerda Hasselfeldt, Präsidentin des DRK. Weiterlesen

Offene Sprechstunde im DRK-Familienzentrum

Sich Rat holen oder ganz einfach mal eine Frage stellen, das können Familien auch in Coronazeiten nun bei der telefonischen Sprechstunde des DRK-Familienzentrums in Wolfhagen. Weiterlesen

Schüler schreiben Briefe für Senioren

Schüler und Schülerinnen der Oberstufe schreiben Briefe an Senioren im DRK-Seniorenzentrum Jungfernkopf und zeigen damit, dass man in Zeiten von Kontaktbeschränkungen erfinderisch sein und muss, um miteinander in gutem Kontakt zu bleiben. Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz: Erste-Hilfe-Kurse starten wieder!

Im Zuge der Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie konnten in den vergangenen Wochen keine Erste-Hilfe-Kurse stattfinden. Ab dem 1. Juni geht es mit der Breitenausbildung wieder los. Weiterlesen

DRK zeigt Flagge – positives Zeichen in Zeiten von Corona

Entlang der Friedrich-Ebert-Straße in Kassel wehen 47 Flaggen. Auf den 2,50 mal 1,50 Meter großen Stoffbahnen sind Schriftzüge und Fotos von Kasseler Unternehmen zu sehen, die auch in der Coronakrise weiterarbeiten. Mit dabei: Das Deutsche Rote Kreuz. Weiterlesen

Gesundheitstipps: Hohe Zeckengefahr in der Corona-Krise

In Zeiten der Corona-Krise treibt es bei schönem Wetter viele für Spaziergänge ins Grüne. Dort lauern jedoch in diesem Jahr besonders viele Zecken, die zwei gefährliche Infektionskrankheiten übertragen können: die Frühsommer- Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose. Bei richtigem Verhalten können Risiken jedoch verringert werden. Das Deutsche Rote Kreuz gibt folgende Tipps: Weiterlesen

Mode mit Maske: DRK-Kilo-Shop bietet Sommermode zu günstigen Preisen

Auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht findet man im DRK-Kilo-Shop aktuelle Frühjahrs- und Sommermode zu günstigen Preisen. Weiterlesen

Kopf hoch, Kassel! – Unterstützung für die ehrenamtliche DRK-Arbeit

Die Stadt Kassel stellt über das Programm "Kopf hoch, Kassel!" Unternehmen, Betrieben, Einrichtungen und Vereinen Soforthilfen zur Verfügung, um das gesellschaftliche Leben und die Wirtschaft nach der Corona-Pandemie wieder anzukurbeln. Eine Förderung, die auch der ehrenamtlichen DRK-Arbeit zugutekommt. Weiterlesen

DRK-Hausnotruf: Mehr Sicherheit in der Coronakrise

Ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe, wenn sie sich mit dem Coronavirus infizieren und müssen deshalb bestmöglich geschützt werden. Im Alltag führt das häufig zu sozialer Isolation: kein Besuch von der Familie, kein Kontakt zu Freunden und Nachbarn, keine gemeinsamen Einkäufe und Spaziergänge. Abhilfe schafft hier der DRK-Hausnotruf. Weiterlesen

Seite 1 von 4.