Rettungshundestaffel

Eigung und Ausbildung für Mensch und Tier

Hund
Ihr Hund sollte nicht älter als 2 oder 3 Jahre sein, ein ausgeglichenes Wesen haben und über einen ausgeprägten Spieltrieb verfügen. Er sollte weder zu klein sein noch zu groß.
Eine Begleithundeprüfung wäre von Vorteil, ist aber nicht unbedingt eine Voraussetzung.

Hundeführer
Sie sollten zwischen 17 und 60 Jahren sein und sich für den Umgang mit Hunden und Menschen interessieren. Sie sollten körperlich fit sein und mindestens ein bis zweimal die Woche Zeit haben.

Die Ausbildung für den Hundeführer und den Helfer umfassen folgende Themengebiete:

  • Erste Hilfe
  • Sanitätslehrgang A und B
  • BOS Funklehrgang
  • Einweisung an den Fahrzeugen
  • Karten- und Kompasskunde
  • Orientierung im Gelände
  • Erste Hilfe am Hund
  • KynologieWeitere Modulausbildungen des DRK