Stadtteiltreff Mombach

Nordstadtflohmarkt "Vielfalt statt Einfalt"Dieser bunte Flohmarkt findet ein- bis zweimal im Jahr auf dem Vorplatz des Philipp-Scheidemann-Hauses, Holländische Straße 72-74, statt. Mit seinem bunten Mix an Ständen, dem abwechslungsreichen kulturellen Begleitprogramm, den kulinarischen Leckereien und vor allem mit der ganz besonderen Atmosphäre ist der Flohmarkt "Vielfalt statt Einfalt" eine beliebte und gut besuchte Veranstaltung in der Kasseler Nordstadt. Von den Standbetreibern werden keine Gebühren verlangt.

Der Flohmarkt findet in Kooperation mit der JAFKA gGmbH (Quartiersmanagement) statt.

Erzählcafé „Wie es früher einmal war“

Im Erzählcafé des DRK-Stadtteiltreffs Mombach treffen sich seit 2008 regelmäßig ältere Menschen und unternehmen bei Kaffee und Kuchen Erinnerungsreisen in frühere Zeiten. Dabei spielen regionale und biografische Aspekte eine große Rolle. Die ersten Berufswünsche und die ersten Urlaube der Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren ebenso Themen in der Gruppe, wie Feste und Bräuche Anfang und Mitte des letzten Jahrhunderts. Die Erinnerungen aus den frühen Erzählcafés wurden in einem Blog dokumentiert (www.daniela-albert.de/erinnerungsprojekt).

"Handysprechstunde für Senioren"

Jeden letzten Montag im Monat weisen jugendliche "Experten" ältere Menschen in den Umgang mit Mobiltelefonen ein. Ohne Eile und Stress werden die verschiedenen Funktionen von Handys uns Smartphones erklärt, die Menüführung geübt, gezeigt, wie man SMS verschickt, Telefonbücher anlegt, Kurzwahlnummern speichert, fotografiert, filmt und vieles mehr.

Der nächste Termin ist: Montag, 26. September 2016, 16 Uhr (Anmeldung erforderlich).

Die Handysprechstunde findet in Kooperation mit dem Jugendzentrum Schlachthof e.V. statt.

"Reparier Café Café Bruchstelle"

Café-Bruchstelle

Das Reparier-Café in der Kasseler Nordstadt, nächster Termin: Donnerstag,15.09., 15.00 – 18.00 Uhr.

Gemeinsam gegen das Wegwerfen!

Das Reparier-Café findet an jedem dritten Donnerstag im Monat, inden Räumen des DRK Stadtteiltreffs Mombach, Holländische Str. 74, 34127 Kasselstatt.Unter dem Motto „ Café Bruchstelle“ (un´ mäh machen´s heile)können Bürgerinnen und Bürger z. B. ihr Bügeleisen, Toaster, Rollatoren,Fahrräder, PC, Drucker, Staubsauger, und und und…. reparieren lassen. Wenn Siestumpfe Messer haben oder wenn Sie Probleme mit Ihren Zimmerpflanzen haben,sind Sie bei uns genau richtig.

In unserer kreativen Nähwerkstatt wird Kleidung aufgearbeitet, diezu schade für die Altkleidersammlung ist und es werden kleine Bastelarbeitengemacht.Wir verstehen uns als eine Initiative der Hilfe zur Selbsthilfe.Unsere Tätigkeit ist ehrenamtlich und grundsätzlich kostenfrei. Bei uns sindKaffee und Kuchen sind genauso wichtig, wie Schraubenzieher und Lötkolben.

Um eine Spende wird gebeten

"Gesundheitswochen im Stadtteiltreff 2016"

Gesundheitswochen imDRK Stadtteiltreff Mombach

ImHerbst wird es in diesem Jahr im DRK Stadtteiltreff Mombach rund um die Gesundheitund Gesunderhaltung von Senioren gehen. Mit 8 Veranstaltungen zu verschiedenenThemen, wird ein weiter Bereich abgedeckt. Der Besuch der Veranstaltungen ist,bis auf den Erste Hilfe Kurs, kostenfrei.

Donnerstag, 08.09.14:00 – 16:00 Uhr

Warum ist gutes Hörenso wichtig?

DerHörgeräteakustikmeister Dennis Wagenknecht informiert zu diesem Thema. Es gibtdie Möglichkeit an einem kostenlosen Hörtest teilzunehmen.

Donnerstag, 22.09.14.00 – 16.00 Uhr

Die Sozialstation desDRK stellt sich vor.

DieMitarbeiterInnnen der DRK Sozialstation informieren über ihre Arbeit und überdie Hilfs- und Unterstützungsleitungen, die sie bieten.

Donnerstag, 29.09.14.00 – 16.00 Uhr

Was passiert wenn ichpflegebedürftig werde?

Die„Beratungsstelle Älter Werden“ der Stadt Kassel spricht zum Thema Pflege,Kosten und zu den Neuregelungen in der Pflegeversicherung ab 2017. Bei dieserVeranstaltung wird ein türkischer Dolmetscher vor Ort sein.

Donnerstag, 06.10.14.00 – 16.00 Uhr

Der Hausnotruf desDRK stellt sich vor.

Donnerstag,13.10. 14.00– 16.00 Uhr

DasPalliativ-Care-Team des DRK stellt sich vor.

Aufgabeund Ziel der Palliativmedizin ist es unheilbar kranken Menschen und derenAngehörigen eine Unterstützung anzubieten, damit für die Betroffenen diebestmögliche Lebensqualität in der ihnen verbleibenden Lebenszeit erreichtwerden kann.

Donnerstag, 27.10.14.00 – 16.00 Uhr

Mobilitätstrainingmit der KVG

UnterAnleitung üben Sie das richtige und sichere Verhalten in öffentlichenVerkehrsmitteln. Hierfür wird ein Bus der KVG vor dem Stadtteiltreff bereitgestellt.

Donnerstag, 03.11.14.00 – 16.00 Uhr

Die Vorsorgevollmacht/ Patientenverfügung

EineInformationsveranstaltung der „Betreuungsbehörde“ der Stadt Kassel. Bei dieserVeranstaltung wird ein türkischer Dolmetscher vor Ort sein.

Donnerstag, 10.11.10.00 – 16.00 Uhr

Erste Hilfe Kurs fürSenioren(Kursgebühr 20,- €).

AlleVeranstaltungen finden im DRKStadtteiltreff Mombach, Holländische Str. 74 (Philipp-Scheidemann-Haus), 34127Kassel statt.

Kontakt

Herr Heiner Dickhaut
Leiter Stadtteiltreff Mombach
Telefon: 0561 8619866
Telefax: 0561 8619431
Philipp-Scheidemann-Haus
Holländische Str. 74
34127 Kassel