Seniorenzentrum Jungfernkopf

Wohnen, den Alltag gestalten, gepflegt werden

Im DRK-Seniorenzentrum Jungfernkopf gibt es fünf Lebenswelten mit insgesamt 77 stationären Plätzen in Einzel- und Doppelzimmern. Leben und Wohnen in einer Lebenswelt bedeutet, seine Privatsphäre durch das eigene Zimmer gewahrt zu wissen, aber eingebunden zu sein in ein Leben wie in einer Familie – selbst entscheiden, wann man allein sein will, aber gleichzeitig wissen, dass nebenan Menschen sind, die man gut kennt, denen man vertraut und denen man wichtig ist.

Die Lebenswelten orientieren sich am bisher Gewohnten und an den Möglichkeiten und Wünschen der Bewohnerinnen und Bewohner. Selbstverständlich sind in allen pflegerischen Belangen jederzeit professionelle Pflegekräfte mit der gebotenen Diskretion für unsere Senioren da.

Auch Schwerstpflegebedürftige und Palliativpflegepatienten sind in unserem Haus selbstverständlich in professionellen Händen.

Für Kurzzeitpflege stehen wir gern zu Verfügung.

  • Auch kurzfristige Anfragen z. B. aus Krankenhäusern sind bei uns in guten Händen. Wir realisieren die Aufnahmen unserer Bewohner wenn nötig sehr kurzfristig.

Kontakt

Frau Karin Heinemann
Telefon: 0561 50621-500
Seniorenzentrum Jungfernkopf
Goldsternweg 1
34128 Kassel
Telefon 0561 50621-500
Telefax 0561 50621-549