Portrait einer Mutter mit Baby.
Projekt wellcomeProjekt wellcome

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Familie und Kinder
  3. Projekt wellcome

Projekt wellcome

Das Baby ist da, die Freude ist riesig und zuhause beginnt -trotz aller Freude über das Neugeborene - der ganz normale Wahnsinn einer jungen Familie: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub. Wer in dieser Situation keine Hilfe hat, bekommt sie von unserem wellcome-Team. 

Ansprechpartnerin

Frau
Urte Willmann-Festl

Tel: 05692 9960089 
Dinos(at)DRK-Kassel.de

Kurfürstenstr. 1
34466 Wolfhagen

Praktische Hilfe nach der Geburt

Das Projekt "wellcome - praktische Hilfe nach der Geburt" unterstützt Familien nach der Geburt eines Kindes und hilft, den Babystress zu bewältigen. Wie ein guter Engel kommt die ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin der Familie zur Hilfe: 

  • Sie wacht über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt.
  • Sie kümmert sich um das Geschwisterkind.
  • Sie begleitet die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
  • Sie unterstützt ganz praktisch und hört zu. 

Unterstützung genau wie die Familie sie braucht

Die Unterstützung durch das Projekt "wellcome"  leistet im ersten Lebensjahr des Kindes für einige Wochen und Monate individuelle Hilfe. Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin besucht die Familie ein- bis zweimal in der Woche für jeweils zwei bis drei Stunden. 

Kosten

Alle Familien, auch mit geringem Einkommen, sollen vom Projekt "wellcome" profitieren können. Die einmalige Gebühr für die Vermittlung einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin beträgt 10 Euro und 5 Euro pro Stunde für den wellcome-Einsatz unserer Mitarbeiterinnnen. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern. Wir ermäßigen gern individuell. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg!